Gladiator 1 Liter DOW

Der angezeigte Artikel kann derzeit nicht bestellt werden.
Art.Nr.:
025044-61-1000
Gewicht in KG:
2,000
Artikeldatenblatt:
Drucken

Die Abgabe dieses Produktes erfolgt nur gegen Vorlage eines Sachkundenachweises und Kopie des Personalausweis. Bei der Eingabe der Lieferadresse haben Sie die Möglichkeit den Inhaber der Sachkunde, die Nummer der Sachkundekarte anzugeben. Eine Kopie der Sachkunde und des Personalausweises können Sie uns online bzw. per Fax oder Email senden.

Handelsbezeichnung                   GLADIATOR
Zulassungsnummer                     025044-61
Zulassungsinhaber                       Dow AgroSciences GmbH
Weitere Vertriebsfirmen                Dow AgroSciences GmbH
Zulassungsende                            31.12.15
Wirkungsbereich                            Insektizid

Gladiator ist ein flüssiges Insektizid zur gezielten Bekämpfung von Schmetterlingslarven an Kernobst, an Weinreben (Kelter- und Tafeltrauben), an Mais sowie an Rosskastanien-Arten.

"Dieses Produkt ist für die Anwendung im Haus- und Kleingartenbereich nicht zugelassen!"

Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt ist die Gebrauchsanleitung einzuhalten.

Anwendungsflüssigkeiten und deren Reste, Mittel und dessen Reste, entleerte Behältnisse oder Packungen sowie Reinigungs- und Spülflüssigkeiten nicht in Gewässer gelangen lassen. Dies gilt auch für indirekte Einträge über die Kanalisation, Hof- und Straßenabläufe sowie Regen- und Abwasserkanäle.

Link BVL Datenblatt PSM Auflagen und Hinweis Übersicht GLADIATOR
Link BVL Anwendungsliste GLADIATOR
Ausführliche Produktbeschreibung und Sicherheitsdatenblatt siehe Hersteller link GLADIATOR

Produktname:
Gladiator 1 Liter DOW

Anwendungsbeschreibung:
Gladiator ist ein flüssiges Insektizid zur gezielten Bekämpfung von Schmetterlingslarven an Kernobst, an Weinreben (Kelter- und Tafeltrauben), an Mais sowie an Rosskastanien-Arten.

Anwendungsempfehlung:
Gladiator wirkt überwiegend als Frassinsektizid. Der Wirkstoff von Gladiator (Methoxyfenozid) gehört zur Gruppe der Insektenwachstumsregulatoren. Seine Wirkungsweise unterscheidet sich jedoch von den Wirkungsweisen anderer Insektenwachstumsregulatoren. Nach Wirkstoffaufnahme erfolgt ein Frassstop der Raupen und es wird ein vorzeitiger Häutungsprozess der Larven eingeleitet, was zum Absterben der Larven führt. Dieser Effekt wird in jedem Larvenstadium beobachtet, wobei die schnellste Wirkung gegen frühe Larvenstadien erzielt wird. Aufgrund der spezifischen Wirkungsweise ist der bevorzugte Anwendungszeitpunkt kurz vor dem Schlupf der Larven bzw. bei  überwinternde Larvengenerationen möglichst früh gegen junge Larvenstadien.
Für das genehmigte Anwendungsgebiet gilt folgender Hinweis:
In Abhängigkeit von Kultur, Sorte, Anbauverfahren und spezifischen Umweltbedingungen können Schäden an der zu behandelnden Kultur nicht ausgeschlossen werden. Die Pflanzenverträglichkeit sollte daher unter den betriebsspezifischen Bedingungen geprüft werden.
Beim Ausbringen von Gladiator ist auf eine gute, gleichmäßige Benetzung zu achten. Die Wassermenge richtet sich nach eigenen Erfahrungen und ist der jeweiligen Pflanzdichte sowie der Entwicklung des Laubes anzupassen. Überdosierungen und Abdrift sind zu vermeiden.
Bei wiederholten Anwendungen des Mittels oder von Mitteln derselben Wirkstoffgruppe können Wirkungsminderungen eintreten oder eingetreten sein. Um Resistenzbildungen vorzubeugen, das Mittel möglichst im Wechsel mit Mitteln aus anderen Wirkstoffgruppen verwenden.

Vorteile im Überblick:

  • Sehr gute Wirkung gegen Schmetterlingsraupen.
  • Wichtiger Baustein für ein effektives Resistenzmanagement.
  • Bienenungefährlich (B4).
  • Sehr günstiges toxikologisches und ökotoxikologisches Profil.
  • Schont Nützlinge wie Trichogramma-Schlupfwespen, Brackwespen und alle wichtigen Blattlausgegenspieler.
  • Flexibel durch langen Einsatzzeitraum und ausgezeichnete Regenfestigkeit.
  • Temperaturunabhängige, dauerhafte Wirkung.

Aufwandmenge und Dosierung:

Gegen Apfelwickler und freifressende Schmetterlingsraupen an Kernobst:

0,2 l/ha und je 1 m Kronenhöhe bei Befall unter Beachtung der Schadschwelle, ab Schlüpfen der ersten Larven (Junglarven bis Larvenstadium L6) spritzen oder sprühen in 500 l Wasser/ha und je m Kronenhöhe.
Max. 3 Anwendungen im Abstand von 14 Tagen.

Gegen Bekreuzten und Einbindigen Traubenwickler an Weinreben (Kelterund Tafeltrauben):
Gegen Bekreuzten und Einbindigen Traubenwickler (1. und 2. Generation) spritzen oder sprühen.

Anwendungszeitpunkt: Ab Schlüpfen der ersten Larven, wenn „Gescheine“ (Infloreszenzen)

deutlich sichtbar sind, bis Beginn der Reife.

- Der Basisaufwand beträgt 0,16 l/ha in 400 l Wasser/ha

- Letzte Vorblütespritzung (ab Rebstadium 61 nach BBCH-Code):

Aufwandmenge: 0,32 l/ha in 800 l Wasser/ha

- Nachblütespritzung (ab Rebstadium 71 nach BBCH-Code):

Aufwandmenge: 0,48 l/ha in 1200 l Wasser/ha

- Kurz vor Traubenschluss (ab Rebstadium 75 nach BBCH-Code):

Aufwandmenge: 0,64 l/ha in 1600 l Wasser/ha

Max. 3 Anwendungen im Abstand von 14 Tagen.

Gegen Maiszünsler an Mais:
Ab Flughöhepunkt der Falter (Beginn Larvenschlupf) oder nach Warndienstaufruf0,6 l/ha in mind. 400 l Wasser/ha spritzen. Eine gute Benetzung der Kulturpflanzenist Voraussetzung für den Bekämpfungserfolg.
Max. 1 Behandlung in dieser Anwendung und für die Kultur bzw. je Jahr.

 

Gegen Kastanienminiermotte an Rosskastanien-Arten in Baumschulen:

Ab Flughöhepunkt der Falter (Junglarven) nach der Eiablage alle Bereiche der Baumkrone spritzen.

Aufwandmenge: 0,2 l/ha und je m Kronenhöhe in 500 l Wasser/ha und je m Kronenhöhe. Max. 1 Anwendung für die Kultur bzw. je Jahr. Wiederbetreten der behandelten Fläche erst nach Abtrocknung des Spritzbelages.

Wartezeit

Kernobst 14 Tage
Weinreben (Keltertrauben und Tafeltrauben) 14 Tage
Mais 28 Tage
Rosskastanien-Arten Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.

Wirkstoff:
Wirkstoffgehalt: 240 g/l Methoxyfenozide
Formulierung: Suspensionskonzentrat ( SC )

Angaben laut Chemikalien Verbots Verordnung ausführliche Details siehe Produktbeschreibung Herstellerlink

Genehmigungen nach § 18 a Abs. 1 PflSchG sind zu beachten siehe Produktbeschreibung Hersteller

Gebrauchsanleitung - Produktbeschreibung - Pflanzenschutzgesetz

Eine wichtige Information für Sie!

Trotz sorgfältigster Arbeit unserer Mitarbeiter sind gelegentliche Abweichungen in der Produktbeschreibung bzw. Artikelbeschreibung nicht auszuschließen. Um Schäden zu vermeiden ist in jedem Fall die aktuelle Produktbeschreibung oder Gebrauchsanweisung, die jedem ausgelieferten Artikel beigefügt ist, für die Anwendung ausschließlich bindend. Die in unserem Online Shop veröffentlichten Beschreibungen haben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und 100%iger Aktualität. Sie dienen lediglich der Kurzinformation für Sie als Kunden.
Entsprechend dem Pflanzenschutzgesetz darf dieses Mittel nur nach der Gebrauchsanweisung eingesetzt bzw. angewendet werden.

Achtung der Gesetzgeber verpflichtet uns auf das Folgende hinzuweisen:
Dieses Mittel ist nicht für den Haus- und Kleingartenbereich zugelassen!

Es darf nur von Personen mit Pflanzenschutzsachkunde erworben werden (einschlägige Berufsausbildung als Gärtner oder Landwirt, Pflanzenschutzsachkundeprüfung).

Seit dem 01.08.2003 gilt ein Verbot von Glyphosat haltigen Pflanzenschutzmitteln auf Flächen, bei denen die Gefahr des Abschwemmens besteht. Diese Pflanzenschutzmittel dürfen darüber hinaus nur mit vorgelegter schriftlicher Genehmigung nach § 6 Abs. 3 PflSchG erworben werden, wenn deren Anwendung auf Nichtkulturland (Abstellflächen, Hofflächen, Befestigte Wege und Plätze usw.) vorgesehen ist. Das bedeutet: Ein Einsatz wird von Ihnen nur auf Kulturflächen durchgeführt! Falls Sie andere Flächen behandeln wollen, brauchen Sie vor Erwerb dieses Produktes eine Genehmigung.

Sie bestätigen uns durch Ihren Kauf nachfolgende Grundsätze zu erfüllen:

1. Sie haben oder verfügen über die notwendige Sachkunde.
2. Der Einsatz ist nur auf Kulturflächen vorgesehen und wird nur auf diesen ausgeführt (Sie können uns auch eine Behördliche Genehmigung zusenden.)
3. Sie die Pflanzenschutzmittel ausschließlich nach der entsprechenden Gebrauchsanweisung ausbringen. Sie über gute fachliche Praxis verfügen.
4. Sie die erforderlichen Voraussetzungen nach § 10 des Pflanzenschutzgesetzes erfüllen.

Darüber hinaus gilt für sämtliche Pflanzenschutzmittel, dass sie ohne Ausnahmegenehmigung nach § 6 Abs. 3 PflSchG ausschließlich nur auf gärtnerisch, landwirtschaftlich oder forstwirtschaftlich genutzten Flächen und nicht auf Nichtkulturflächen (z.B. Abstellflächen, Hofflächen, Befestigte Wege und Plätze usw.) und auch nicht unmittelbar an Gewässern  angewandt werden dürfen (§6 Absatz 2 PflSchG).

Quellenangabe:

BUNDESAMT FÜR VERBRAUCHERSCHUTZ UND LEBENSMITTELSICHERHEIT kurz (BVL) . Über den Internetauftritt des BVL (www.bvl.bund.de) ist das Pflanzenschutzmittelverzeichnis kostenlos abrufbar unter http://www.bvl.bund.de/Pflanzenschutzmittel.
Die Aktualisierung der Daten erfolgt monatlich.


Diese Produkte wurden ebenfalls gekauft
Teldor 1 kg Bayer gegen Botrytis im Wein-, Obst-, Gemüse- und Zi

Teldor 1 kg Fenhexamid

gegen Botrytis im Wein-, Obst-, Gemüse- und Zierpflanzenbau sowie gegen ...


95,49 EUR
Grundpreis: 95,49 EUR pro Kilogramm
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Syllit 5 Liter Spiess Urania Flüssiges Spezialfungizid

Syllit 5 Liter Spiess Urania

Flüssiges Spezialfungizid im Kern- und Steinobstbau.


105,49 EUR
Grundpreis: 21,10 EUR pro Liter
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Signum ist ein neues Kombination...

Signum 1 kg BASF

Signum ist ein neues Kombinationsfungizid Obstbau, Gemüsebau, Zierpflanz...


89,95 EUR
Grundpreis: 89,95 EUR pro Kilogramm
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Score 1 Liter Syngenta

Score 1 Liter Syngenta

systemisch wirkendes Fungizid Winterraps, Zucker- und Futterrüben sowie ...


94,61 EUR
Grundpreis: 94,61 EUR pro Liter
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Malvin WG 10 kg Captan

Malvin WG 10 kg Captan

Kontaktfungizid mit dem Wirkstoff Captan im Obstbau


130,90 EUR
Grundpreis: 13,09 EUR pro Kilogramm
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Glyfos 20 Liter Stähler

Glyfos 20 Liter Stähler

Nicht-selektives Herbizid mit dem Wirkstoff Glyphosat


89,95 EUR
Grundpreis: 4,50 EUR pro Liter
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Ihre Frage zum Produkt


Art der Anfrage:
Ihr Name:
Ihre E-Mail Adresse:
Ihre Anfrage oder Anmerkung:
Bitte beantworten Sie folgende Frage:
Welche Farbe hat die Sonne?
Ihre Antwort: