Kerb Flo 5 Liter (Propyzamid)

94,95 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Art.Nr.:
006220-00-5000
Lieferzeit:
3-4 Tage (Ausland abweichend)
Verfügbarkeit:
10
Grundpreis:
18,99 EUR pro Liter
Gewicht in KG:
5,500
Artikeldatenblatt:
Drucken
Merken:

- +

Die Abgabe dieses Produktes erfolgt nur gegen Vorlage eines Sachkundenachweises und Kopie des Personalausweis. Bei der Eingabe der Lieferadresse haben Sie die Möglichkeit den Inhaber der Sachkunde, die Nummer der Sachkundekarte anzugeben. Eine Kopie der Sachkunde und des Personalausweises können Sie uns online bzw. per Fax oder Email senden.

Handelsbezeichnung:   Kerb FLO
Zulassungsnummer: 006220-00
Zulassungsinhaber: Dow AgroSciences GmbH
Zulassungsende:  31.01.19
Wirkungsbereich:  Herbizid
Kennzeichnung nach GefStoffV: H351 Kann vermutlich Krebs erzeugen
H410 Sehr giftig für Wasserorganismen mit langfristiger Wirkung.
Gefahrenpiktogramme (GHS) Umwelt:
 

Kerb Flo ist ein flüssiges Bodenherbizid zur Bekämpfung von Ausfallgetreide, Ackerfuchsschwanz, Trespen Arten, Gemeinem Windhalm, Einjährigem Rispengrases, Vogel-Sternmiere, Einjährigen einkeimblättrigen Unkräutern, Einjährigen zweikeimblättrigen Unkräutern in vielen Kulturen.

"Dieses Produkt ist für die Anwendung im Haus- und Kleingartenbereich nicht zugelassen!"

Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt ist die Gebrauchsanleitung einzuhalten.

Anwendungsflüssigkeiten und deren Reste, Mittel und dessen Reste, entleerte Behältnisse oder Packungen sowie Reinigungs- und Spülflüssigkeiten nicht in Gewässer gelangen lassen. Dies gilt auch für indirekte Einträge über die Kanalisation, Hof- und Straßenabläufe sowie Regen- und Abwasserkanäle.

Link BVL Datenblatt PSM Kerb Flo Auflagen und Hinweis Übersicht

Link BVL Anwendungsliste Kerb Flo

Ausführliche Produktbeschreibung und Sicherheitsdatenblatt siehe Hersteller link

Anwendungsbeschreibung:
Das flüssige Bodenherbizid wird zur Bekämpfung von Ackerfuchsschwanz, Ausfallgetreide, Gemeinem Windhalm, Trespenarten, Vogel-Sternmiere, Einjährigem Rispengras, Einjährigen zweikeimblättrigen Unkräutern und Einjährigen einkeimblättrigen Unkräutern in verschiedenen Kulturen eingesetzt. Aufgrund der guten Kulturverträglichkeit und des breiten Wirkungsspektrums ist Kerb Flo ein Bodenherbizid, das viele Möglichkeiten bietet. Die Bodenwirkung ist außerdem langanhaltend.
 
Anwendungsempfehlung:
Entsprechend des Einsatzgebietes sollten die Angaben für den Zeitpunkt und die Anwendung des Herbizides beachtet werden.
 
Aufwandmenge und Dosierung:
Winterraps: 
Entsprechend der Dosierung wird es gegen schwer bekämpfbaren Ackerfuchsschwanz einmal jährlich eingesetzt. Im Frühjahr und Winter wird es zur Nachlaufanwendung gegen Ackerfuchsschwanz, Ausfallgetreide, Windhalm, Trespen, Vogelmiere und Einjährige Rispe eingesetzt.  Auch auf gefrorenen Böden ist die Anwendung kein Problem. Ist die Witterung feucht, unterstützt dies die Wirkung. Im folgenden Frühjahr wird die volle Wirkung des Mittels erreicht. Wird Kerb Flo während einer Trockenphase verwendet oder setzt diese kurz nach der Anwendung ein, kann dies zu einem geringeren Erfolg des Mittels beitragen.
1,25 l/ha in 250 - 400 l/ha Wasser,
1,875 l/ha in 200 - 400 l,
1,5 kg/ha in 150 - 300 l/ha Wasser 
 
Ziergehölze:
Gegen Vogelmiere, Quecke und andere einkeimblättrige Unkräuter kann das Mittel bereits im ersten Standjahr, jedoch erst nach dem Ende der 1. Vegetationsperiode, im Winter angewendet werden. 
Kerb Flo kann bei Ziergehölzen, die bodendeckend sind, auf die ganze Pflanze gespritzt werden. Es sollte zum Anwendungszeitpunkt kein Bodenfrost und Schnee vorhanden sein.
1x jährlich 6,25 l/ha in 1500 – 2000 l/Wasser spritzen

Rhabarber:
Kerb Flo sollte bei kühlem Wetter und entsprechender Bodenfeuchte gespritzt werde. Der Zeitraum von Oktober bis Dezember ist hierfür ideal.

Kern- und Steinobst, Stachel- und Johannisbeere: 
6,25 l/ha in 400 – 1000 l/ha Wasser was 62,5 ml/100m² in 4-10 l Wasser entspricht

Salate, Endivien, Chicorée und Wurzelzichorie:
Kerb Flo darf nur einmal jährlich auf der gleichen Fläche eingesetzt werden. Um eine optimale Wirkung zu erreichen sollte es einregnen.
 
Salate und Endivien: - in der Vorlaufanwendung zur Minderung des Unkrautes (min. 15 mm in 15 l Wasser pro m²)
max. 3 Tage nach der Pflanzung durch Einregnen (min 15 mm in 15 l Wasser pro m²)
3,75 l/ha in 400 - 600 l/ha Wasser spritzen
 
Erdbeeren: 
Hier wird es gegen Vogelmiere und einkeimblättrige Unkräuter während der Winteranwendung eingesetzt, jedoch nicht im Pflanzjahr.
1 x jährlich 1,25 l/ha in 400 - 600 l/ha Wasser spritzen
 
Weinbau: 
Hier sollte es im späten Herbst eingesetzt werden, da dann ausreichend Feuchtigkeit vorhanden ist. Sollte der Boden eine Winterbodenbearbeitung benötigen, ist diese vorab durchzuführen. Kerb Flo darf nur im Unterstockbereich eingesetzt werden.
1x im Jahr 6,25 l/ha in 400 - 1.000 l/ha Wasser spritzend auftragen
 
Gebrauchsanleitung - Produktbeschreibung - Pflanzenschutzgesetz
Trotz sorgfältigster Arbeit unserer Mitarbeiter sind gelegentliche Abweichungen in der Produktbeschreibung bzw. Artikelbeschreibung nicht auszuschließen. Um Schäden zu vermeiden ist in jedem Fall die aktuelle Produktbeschreibung oder Gebrauchsanweisung, die jedem ausgelieferten Artikel beigefügt ist, für die Anwendung ausschließlich bindend. Die in unserem Online Shop veröffentlichten Beschreibungen haben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und 100%iger Aktualität. Sie dienen lediglich der Kurzinformation für Sie als Kunden.
Entsprechend dem Pflanzenschutzgesetz darf dieses Mittel nur nach der Gebrauchsanweisung eingesetzt bzw. angewendet werden.
 

Ihre Frage zum Produkt


Art der Anfrage:
Ihr Name:
Ihre E-Mail Adresse:
Ihre Anfrage oder Anmerkung:
Bitte beantworten Sie folgende Frage:
Welche Farbe hat die Sonne?
Ihre Antwort: