Spruzit Neu 10 Liter (4,59 g/l Pyrethrine + 825,3 g/l Rapsöl)

134,49 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Art.Nr.:
024780-60-10000
EAN:
4005240004654
Lieferzeit:
3-4 Tage (Ausland abweichend)
Verfügbarkeit:
7
Grundpreis:
13,45 EUR pro Liter
Gewicht in KG:
10,000
Artikeldatenblatt:
Drucken
Merken:

- +

Die Abgabe dieses Produktes erfolgt nur gegen Vorlage eines Sachkundenachweises und Kopie des Personalausweis. Bei der Eingabe der Lieferadresse haben Sie die Möglichkeit den Inhaber der Sachkunde, die Nummer der Sachkundekarte anzugeben. Eine Kopie der Sachkunde und des Personalausweises können Sie uns online bzw. per Fax oder Email senden.

Handelsbezeichnung:   Spruzit Neu
Zulassungsnummer: 024780-60
Zulassungsinhaber: W. NEUDORFF GMBH KG
Zulassungsende:  31.08.20
Wirkungsbereich:  Insektizid
Wirkstoff: 4,59 g/l Pyrethrine
825,3 g/l Rapsöl
Kennzeichnung nach GefStoffV: -/-
Gefahrenpiktogramme (GHS) Umwelt: -/-

"Dieses Produkt ist nicht für die Anwendung im Haus- und Kleingartenbereich zugelassen!"

Hinweise und Sichherheitsdatenblatt siehe Hersteller
Hinweise und Anwendunsgliste BVL

Produktname:
Spruzit Neu 10 Liter
 
Anwendungsbeschreibung:
Spruzit Neu - Spritzmittel für den Gemüse-, Obst- und Zierpflanzenanbau Spruzit Neu ist ein hoch wirksames Spritzmittel zur Anwendung gegen beißende und saugende Insekten sowie Spinnmilben bei Anbau von Obst, Zierpflanzen und Gemüse. Das Mittel zeigt eine schnelle und gründliche Wirkung gegen Birnenknospenstecher, Rotbraunen Apfelfruchtstecher, Schmetterlingsraupen, Blattläuse, Blattwespen beim Obstbau. Beim Gemüse im Freiland und Gewächshaus werden nachhaltig Spinnmilben sowie saugende, beißende Insekten, Schildlaus Arten, Wollläuse und Schmierläuse bekämpft, ebenso beim Anbau von Zierpflanzen in Gewächshäusern und im Freiland. Spruzit Neu wirkt als Kontaktgift über die Haut der Insekten. Der Hauptwirkstoff Pyrethrum ist ein pflanzliches Insektizid, das verhindert, das den Wiederaufbau der Nerven bei einer Großzahl von Insekten verhindert und schnell zum Absterben der Schadinsekten führt. Durch das enthaltene Rapsöl wird die Insektenhaut erweicht, was die Giftaufnahme beschleunigt. Außerdem bewirkt das Rapsöl ein Verkleben der Atmungsorgane. Das Produkt ist auch hoch wirksam gegen die Eier der Schädlinge. Durch das schnelle Eindringen von Spruzit Neu tritt eine optimale Wirkung bereits in sehr kurzer Zeit ein. Infolge der hohen Wirkung auch gegen die Eiablagen der Schadinsekten ist die Wirkung nachhaltig bezüglich der Vermehrung der Insekten. Das giftige Insektizid ist schädlich für Fische. Daher darf das Mittel nur von qualifizierten Personen mit Besitz eines Sachkundeausweises angewendet werden. Das Mittel und Reste des Mittels dürfen nicht in Gewässer gelangen. Einige Insektenarten sprechen auf die Wirkung des Produkts nicht an. Das sind zum Beispiel die Mehlige Apfelblattlaus, minierende Raupen von Kleinschmetterlingen, Apfelwickler oder der Pflaumenwickler. Das Produkt ist in einem praktischen Kanister mit einer Füllung von 10 Liter gegen Nachweis des erforderlichen Sachkundeausweises in unserem Shop erhältlich. Diese Abfüllungsgröße eignet sich sehr gut zur flächigen Behandlung von Obst und Gemüse. Wegen der pflanzlichen Inhaltsstoffe ist das Mittel auch für biologischen Anbau geeignet.

Wirkung gegen erwachsene Larven und Eistadien:
  • schnelle Sofortwirkung
  • breite Zulassung in vielen Kulturen
  • kurze Wartezeiten
  • Kombination aus 2 Naturwirkstoffen
 für integrierte und biologische Produktion geeignet
 
Anwendungsempfehlung:
Spruzit Neu wird gespritzt und darf nur von Personen mit Sachkundeausweise angewendet werden. Das Spritzmittel unterliegt, je nach Pflanzenart, unterschiedliche Mischungsverhältnissen, die aus der ausführlichen Gebrauchsanweisung des Herstellers zu entnehmen sind. 
Für die Wirkung gilt eine durchschnittliche Wartezeit von drei Tagen beim Gemüseanbau.

Aufwandmenge und Dosierung:
Ausgebracht werden folgende Mengen:
  • Apfelblütenstecher -  2,3 l/ha und mKH
  • Blattläuse - bei Kernobst  5 l/ha u. mKH, bei Beerenobst 10 l/ha, Gemüse  6 bis 12 l/ha je nach Art und Größe der Pflanzen
  • Birnenknospenstecher, Rotbrauner Apfelfruchtstecher, Schmetterlingsraupen - 3,5 l/ha und mKH
  • Insekten saugend, beißend - bei Kirschen 3,5 l/ha und mKH, Pflaumen 3,5 l/ha
Schadinsekten lt. Beschreibung beim Gemüse - 6 bis 12 l/ha abhängig von der Pflanzenart und Größe
Die unterschiedlichen Dosierungen für jede Anwendung sind den Angaben des Herstellers auf der Packung zu entnehmen und streng zu beachten.

Gebrauchsanleitung - Produktbeschreibung - Pflanzenschutzgesetz

Eine wichtige Information für Sie! Trotz sorgfältigster Arbeit unserer Mitarbeiter sind gelegentliche Abweichungen in der Produktbeschreibung bzw. Artikelbeschreibung nicht auszuschließen. Um Schäden zu vermeiden ist in jedem Fall die aktuelle Produktbeschreibung oder Gebrauchsanweisung, die jedem ausgelieferten Artikel beigefügt ist, für die Anwendung ausschließlich bindend. Die in unserem Online Shop veröffentlichten Beschreibungen haben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und 100%iger Aktualität. Sie dienen lediglich der Kurzinformation für Sie als Kunden. Entsprechend dem Pflanzenschutzgesetz darf dieses Mittel nur nach der Gebrauchsanweisung eingesetzt bzw. angewendet werden.

Diese Produkte wurden ebenfalls gekauft
Funguran Progress 2 kg

Funguran Progress 2 kg

Spritzmittel gegen Kraut- und Knollenfäule an Kartoffeln, Falscher Mehlt...


49,90 EUR
Grundpreis: 24,95 EUR pro Kilogramm
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Ihre Frage zum Produkt


Art der Anfrage:
Ihr Name:
Ihre E-Mail Adresse:
Ihre Anfrage oder Anmerkung:
Bitte beantworten Sie folgende Frage:
Welche Farbe hat Rasen?
Ihre Antwort: